Hauptmenü

hannah & anne

intimacy in friendships

Franka lehnt vor Rhododendrons an Hannahs Kopf an und hat die Augen geschlossen
Franka und Hannah stehen vor Rhododendrons mit den Händen an ihren Köpfen Hannah sitzt mit angewinkelten Beinen seitlich während Franka an ihrem Rücken anlehnt und in die Kamera schaut Hannah sitzt seitlich und hat den Kopf auf die Knie gelegt, während Franka an ihrem Rücken lehnt Franka und Hannah stehen seitlich zur Kamera. Franka hält Hannah am Rücken. Franka und Hannah stehen seitlich zur Kamera. Franka hält Hannah am Rücken. Franka und Hannah stehen seitlich zur Kamera. Franka hält Hannah am Rücken.
Franka und Hannah sitzen Rücken an Rücken vor den Rhododendrons und schauen beide in die Kamera Franka steht vor Rhododendrons, während Hannah vorbeiläuft, ihre Bewegung ist verschwommen Franka steht vor Rhododendrons und schaut nach oben. Sie hält ihre Hände an ihren Hals. Hannah umarmt Franka, während sie sich an ihre Brust anlehnt Hannah umarmt Franka, während sie sich an ihre Brust anlehnt Hannah umarmt Franka, während sie sich an ihre Brust anlehnt Hannah umarmt Franka, während sie sich an ihre Brust anlehnt
Hannah umarmt Franka, währen diese mit geschlossenen Augen an ihrer Brust anlehnt Hannah steht vor den Rhododenrons, während Franka vorbeiläuft Franka und Hannah sitzen voreinander seitlich vor den Rhododendrons, während Franka an Hannah anlehnt Hannah und Franka lehnen sich mit geschlossenen Augen nach hinten Hannah umarmt Franka, während sie sich an ihre Brust anlehnt Hannah umarmt Franka, während sie sich an ihre Brust anlehnt

Die Intention hinter der Fotoreihe ist die Darstellung von freundschaftlicher Intimität und Sinnlichkeit. Welches Setting, welche Posen und wie viel Nacktheit wähle ich dafür? In meinem Denkprozess fiel mir auf, dass viele Menschen in den Bildern an eine romantische oder sexuelle Beziehung denken werden.

Je mehr ich darüber nachdachte, desto mehr Fragen über die Grenzen von zwischenmenschlichen Beziehungen kamen auf. Und hängt die Interpretation der Bilder nur von unserer eigenen Definition von freundschaftlicher Intimität ab? Oder spielt das Sexualisieren von (weiblicher) Nacktheit auch eine Rolle?

Mit meiner Darstellungsweise will ich das Aufkommen solcher Fragen bei den Betrachtenden hervorrufen. Deshalb entschied ich mich bei diesem Shooting für viel Nacktheit und viel Nähe. Unterstützt wurde die Thematik von der tatsächlich engen Freundschaft der beiden Personen auf den Bildern. So konnten einige der Berührungen und Posen natürlich entstehen und wurden durch echte Intimität in einer Freundschaft inspiriert.

Auch als Zine im KaffeeundKippen-Magazin verfügbar: